Wildunfall auf der LB 4 Richtung Mörtersdorf

 

Am Ostersonntag den 17.4.2022 wurden wir am Abend zu einem Wildunfall auf der LB 4 bei Straßenkilometer 47 alarmiert. Wir rückten um 20:50 Uhr mit 2 Fahrzeugen, 5 Mann und der Abschleppachse zum Einsatz aus.

 

InkedVU 2022 04 17 1 1 LI

Foto: Freundin von PF

 

Beim Eintreffen an der Unfallstelle, war die Polizei bereits vor Ort und die Fahrzeuginsassen offensichtlich unverletzt. Die Unfallstelle wurde abgesichert, der Brandschutz aufgebaut, die Unfallstelle ausgeleuchtet, das Fahrzeug auf die Abschleppachse verladen und aus dem Gefahrenbereich nach Mold zum Abstellplatz transportiert.

Um 21:45 Uhr konnten wir wieder ins FF Haus einrücken und die Geräte und Fahrzeuge versorgen.