LKW Bergung auf L8008:

Am 14.1.2020 um 17:32 Uhr wurde dei FF Mold zu einer LKW Bergung auf der Landesstraße Richtung Rosenburg alarmiert. Beim Eintreffen fanden wir ein Sattelfahrzeug vor, dass beim Einbiegen in den Agrarweg Richtung LB34 mit alle 3 Achsen des Aufliegers im Straßengraben stand. Der Unterfahrschutz lag bereits am Straßenbankett auf. Das Fahrzeug war mit ca. 21 Mg Papier beladen.

 

 

Die Unfallstelle wurde abgesichert und die FF Horn zur Unterstützung angefordert. Es wurde dann mit entsprechendem Pölzholz der Graben ausgefüllt und damit eine entsprechende Hilfsfahrbahn gebaut. Dann wurde das Fahrzeug unter Eigenantrieb und mit Unterstützung des RÜST Horn auf die Fahrbahn des Feldweges manövriert, der Verkehrweg frei gemacht und das Fahrzeug bei einer Tankstelle in Horn abgestellt. Im Anschluss musste die Behelfsfahrbahn wieder abgebaut, das Holz wieder abtransportiert und der Straßengraben gereinigt werden.