Verkehrsunfall beim Verkehrskontrollpunkt der Polizei in Mold

 

Am Samstag den 4. Dezember 2021 wurden wir um 14:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der LB 4 bei Strkm. 48 alarmiert.

Wir rückten unverzüglich mit 3 Fahrzeugen, der Abschleppachse und 12 Mann zum Einsatz aus.

 

VU 2021 12 04 2 1 LI

Foto: GS

 

Beim Eintreffen am Einsatzort, dem Verkehrskontrollpunkt der Polizei an der LB4, Nähe der Tankstelle der Firma Knell, stellten wir fest, dass ein PKW in das kleine Regenwasserbecken gerutscht war.

Die Polizei und das Rote Kreuz waren bereits vor Ort und die verletzte Person wurde schon versorgt und anschließend ins Krankenhaus abtransportiert.

 

InkedVU 2021 12 04 3 1 LI

Foto: GS

 

Wir sicherten die Unfallstelle ab, bauten einen Brandschutz auf, stellten für den Bedarfsfall einen Verkehrsregler ab, bargen das Fahrzeug mit der Seilwinde und transportierten es mit der Abschleppachse aus dem Verkehrsbereich auf das Gelände der Firma Rehpennig in Mold.

Um 15:30 Uhr konnten wir den Einsatz beenden, rückten wieder ins FF Haus ein, versorgten die Geräte und desinfizierten die Fahrzeuge.