Verkehrsunfall auf der LB4 Richtung Horn

 

Am Freitag den 8.7.2022 wurden wir um 14:40 Uhr zu einer Fahrzeugbergung (T1) auf der LB4 bei Strkm. 50, Richtung Horn alarmiert. Wir rückten um 14:45 Uhr mit 3 Fahrzeugen, der Abschleppachse und 8 Mann zum Einsatz aus.

 

VU 2022 07 08 12 klein

Foto: GS

 

Ein Fahrzeug hatte auf der Fahrbahn Richtung Horn zuerst ein PKW-Hängergespann gestreift und war dann mit einem Kastenwagen frontal zusammengestoßen. Die Polizei und die Rettung waren bereits vor Ort. Die Versorgung der Verletzen war bereits im Laufen. Eine Person wurde mit Hubschrauber abtransportiert und die anderen mit dem RTW.

 

VU 2022 07 08 14 klein

Foto: GS

 

Wir sicherten die Unfallstelle ab und errichteten einen doppelten Brandschutz. Die auslaufenden Betriebsmittel wurden gebunden. WL Horn wurde für den Abtransport des Kastenwgens nachalarmiert. Danach waren wir dem Roten Kreuz behilflich und bereiteten nach der Freigabe durch die Polizei, die Fahrzeuge und Fahrzeugteile zum Abtransoprt vor.

 

VU 2022 07 08 4 klein

Foto: GS

 

Der total zerstörte Anhänger wurde von Last Horn und der Kastenwagen von WL Horn abtransportiert. Der PKW wurde von uns mit der Abschleppachse zum Abstellplatz beim RLH Horn gebracht.

 

VU 2022 07 08 7 klein

Foto: GS

 

Von uns wurde damm mit unserem TLF noch die Straße gereinigt und wir konnten um 17:00 Uhr wieder ins FF Haus einrücken und Fahrzeuge und Geräte versorgen.